Personal tools
You are here: o studio 001 MakerLab 001 magazin MakerLab MakerLab Murnau | makerlab-murnau.de

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

Heraklit von Ephesus

Was es alles gibt, was ich nicht brauche. 

Aristoteles

Ego ist eine Illusion.

Marco Asam

reset the rules.

Sonnja Genia Riedl

creativity is subtraction.

Austin Kleon

Art is theft: It's not where you take things from, it's where you take them to. 

Daniel Cordera about the quote of Pablo Picasso

Bewusstsein beginnt mit Wahrnehmung.

°

When you need a function, just declare it.

Anonymous

Die Eiche wäre nicht so stark, wenn es keine Stürme gäbe.

Deutsches Sprichwort

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

Konfuzius

Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Redensart

Life is like a camera -
focus on what's important
capture the good times,
develop from the negatives
and if things don't work out
take another shot.

Anonymous

 

 

MakerLab Murnau | makerlab-murnau.de

— filed under: , , , , , ,

Beim MakerLab finden Workshops und Kurse für Schüler/ Schülerinnen verschiedener Altersstufen statt, die mit Programmierung und Design zu tun haben. Der Verein MakerLab Murnau ist eine offene Hightech-Werkstatt, ein Ort zum Selbermachen - ein "MacherLabor". 3D-Drucker, Laser-Cutter, 3D-Scanner, Schneideplotter, Siebdruckmaschine und eine Nähwerkstatt werden zur Ausstattung gehören.

MakerLab Murnau | makerlab-murnau.de

Photo: munichmakerlab.de

Was ist das MakerLab?

Do-it-Yourself ist das Motto der Maker! Jeder kann Mitglied werden. Der Verein stellt eine räumliche, technische und personelle Infrastruktur zur Verfügung, um „zum eigenen und gemeinschaftlichen Nutzen Kunst- und Designobjekte, Maschinen, Alltagsgegenstände sowie Mechanik-, Elektronik-, Hardware- und Software-Komponenten selbst zu entwerfen und herzustellen“ (Auszug aus der Satzung).

Warum MakerLab? 

Im MakerLab können wir Geräte benutzen, die den finanziellen und räumlichen Rahmen des Staffelsee-Gymnasiums überschreiten. Ausgewählte Arbeiten aus dem Unterricht in Kunst/ Informatik können weiterentwickelt werden.

MakerLab als Open-Space

Schülern und Jugendlichen und Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen bietet das MakerLab Murnau Gelegenheit für eigene Arbeit mit neuesten Technologien. Die Verbindung von Design und Programmierung ist im Kontext mit generationenübergreifendem Lernen und Eigenarbeit sehr spannend. Im Sinne der Open-Source Bewegung ist das MakerLab Murnau ein Open-Space, um Ideen zu verwirklichen und kollegiale Unterstützung einzuholen und selbst zu geben. Den DIY (do-it-yourself-) Prototypen steht somit nichts mehr im Wege.

Ausstattung der MakerLab Werkstatt

Die Werkstatt befindet sich im Aufbau. 3D-Drucker, Laser-Cutter, 3D-Scanner, Schneideplotter, Siebdruckmaschine und eine Nähwerkstatt werden zur Ausstattung gehören.

-signal lamps_2014-03-15_munichmakerlab.de.jpg  -Hello Munich Maker Lab_2014-04-12_munichmakerlab.de.jpg 

Photos: munichmakerlab.de

MakerLab - User

Kinder, Jugendliche & Schüler

Eine Zielgruppe des Vereins sind Kinder, Jugendliche und Schülerinnen und Schüler, die Lust haben, ab dem Grundschulalter neue Technologien wie 3D-Drucker, Laser-Cutter & Co. auszuprobieren. 

Handwerker, Selbständige & Firmen

Bereits heute gibt es zahlreiche Gewerbetreibende und Gewerke, von der Zahntechnik über den Metallbau von Schmuck- und Modedesign bis hin zum Modellbau, die vom 3D-Druck und dem Laser-Cutter maßgeblich beeinflusst werden.

Bastler, Tüftler & Handarbeiter

Und dann sind da die vielen Bastlerinnen und Bastler und Tüftlerinnen und Tüftler. Die Technik verstehen wollen. Die Erfahrungen austauschen wollen oder ihr kreatives Talent umsetzen und begreifbar machen wollen.

Mitglied werden im MakerLab

Mitgliedschaft für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 5,00 €/Monat, Geschwisterkinder 1€/Monat, Erwachsene 20€/Monat.

Der Mitgliedsantrag ist bei makerlab-murnau.de hier zum download (pdf zum Ausdrucken).

Für Schul-Projekte kann jeder im MakerLab arbeiten unabhängig von einer Mitgliedschaft.

Doku 3D Druck mit tinkercad.com

Doku Ferienkurse mit Nicol Bobrich-Draxler, fablab-muenchen.de
Monster-Tinkercad 1_3D Druck_Kursleiter Edo_fablab-muenchen.de.jpg Monster-Tinkercad 2_3D Druck_Kursleiter Edo_fablab-muenchen.de.jpg Monster-Tinkercad 3_3D Druck_Kursleiter Edo_fablab-muenchen.de.jpg 3D Druck Figur Monster_fablab-muenchen.de.jpg 

Photos: FabLab München e.V.

 
Doku Ferienkurse 2016 mit Jenny Ludwig, make-germany.de

MakerLab Kurs Jenny Ludwig_Tiere.png 

Wo ist das MakerLab Murnau?

Das MakerLab Murnau befindet sich in der James-Loeb-Str. 11 in Murnau.

Der Flyer zum Download/ Print befindet sich hier.

Siebdruckwerkstatt im MakerLab

Die Siebdruckwerkstatt (R026, EG, links) soll mit einer Einhandrakelmaschine und Photo-Hohlkehle u.a. ausgestattet werden. Momentan geht es um das Herrichten des Raumes und eine passende Planung der Geräteausstattung und Raumnutzung. Kooperationspartner für den Aufbau der Werkstatt - welcome.

Sonnja Genia Riedl

Kunst/ Informatik und webAdmin am Staffelsee-Gymnasium Murnau
stellv. Vorsitzende MakerLab Murnau

-racing rig_personal-digital-cinema-seat_munichmakerlab.de.jpg

Photo: munichmakerlab.de

Document Actions